Überspringen zu Hauptinhalt

Dreharbeiten an der Isar

Heute wurde es spannend an der Isar. Für einen Filmdreh wurden zwei unserer Wasserretter angefordert, um an der Isar die Dreharbeiten abzusichern.

Am Flößermandl, eine Stelle an der sich der Isarkanal in den Flößerkanal und den Kraftwerkskanal aufteilt.

Im Flößerkanal kommen täglich in den Sommermonaten die großen Isarfloße durch und er wird von vielen Wassersportlern genutzt. Der Kraftwerkskanal ist dafür aber lebensgefährlich, da hier die Strömung direkt ins Kraftwerk Isarwerk 1 fließt.

Schreibe einen Kommentar

Aufgrund von Hochwasser bitten wir euch NICHT mit dem Schlauchboot auf der Isar zu fahren!
An den Anfang scrollen