Überspringen zu Hauptinhalt

Welche Ausbildungen kann ich bei der Wasserwacht machen?

Je länger Du aktives Mitglied bei uns bist, umso mehr und höherwertige Ausbildungen kannst Du über uns absolvieren.

  • Medizinische Ausbildung:
    • Ausbildung zum Sanitäter
  • Praktische Ausbildung:
    • Rettungsschwimmabzeichen Silber
    • Rettungsschwimmer im Wasserrettungsdienst (Rettungsschwimmer mit erweiterten Erste-Hilfe Grundlagen – unter anderem die Verwendung eines Defibrillators)
    • Wasserretter (Erweiterte Ausbildung des Rettungsschwimmers: Grundlagen in Einsatztaktik, Retten vom Boot, Fließwasserkenntnissen etc.)
    • Fließwasserretter (Weiterführende Ausbildung des Wasserretters mit Vertiefung der Rettung aus fließendem Gewässer)
    • Wachleiter (Einsatzleitung)
  • weitere mögliche Ausbildungen:
    • Trainerschein im Schwimmen / Rettungsschwimmen / Jugendtraining
    • Psychosoziale Notfallversorgung
    • Realistische Unfalldarstellung
    • Technik und Sicherheit
    • Funkausbildung
    • diverse Ausbildungen für Leitungs- und Führungskräfte

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

An den Anfang scrollen