skip to Main Content

Wir sind ein Rotes Kreuz!

Nach diesem Grundsatz arbeiten die unterschiedlichen Gemeinschaften des BRK Kreisverband München immer wieder zusammen. So haben gestern einige Mitglieder der Wasserwacht München Mitte – „Isarrettung“, zusammen mit verschiedenen Bereitschaften des Münchner Roten Kreuzes die Sanitätsabsicherung in der Allianz Arena Stadium, Munich geleistet.

78 Rotkreuzler und 3 Ärzte besetzten schon vor Spielbeginn die sieben Wachstationen im gesamten Stadion. Zwei Stationen befinden sich auf Ebene 6, vier Stationen auf Ebene 2 und das Behandlungszentrum auf Ebene 0.
So ist sichergestellt, dass schnellstmöglich Hilfe eintrifft, denn bei 75.000 Zuschauern gibt es doch den ein oder anderen Notfall.

Wir waren gestern gemeinsam mit den Kollegen der BRK Bereitschaft West 3 – Aubing und der BRK Bereitschaft West 2 als Trupp auf der Ebene 6 West eingeteilt. Viele Besucher nutzten die Gelegenheit, vor dem Spiel in München, noch schnell auf der Wiesn vorbei zu schauen. Leider wird hier so manche Maß unterschätzt und die Hilfe der freiwilligen Sanitäter ist gefragt.
Auch leichte Blessuren können im Tumult des Jubels schnell mal auftreten. Desinfektion, Wundversorgung und der Fan ist wieder am Start.

Glücklicherweise war für unsere Station der Abend sehr ruhig und so konnten wir um 21 Uhr unsere Station schließen und Feierabend machen. Die Kollegen der anderen Wachen wurden dann auch zeitversetzt, Abschnitt für Abschnitt, geschlossen, sobald die Besucher die Ränge geräumt hatten.

Wir freuen uns immer auf Gemeinschaftsübergreifende Dienste, so lernt man auch viele Kollegen kennen und kann tolle Kontakte knüpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back To Top